Doula


Weil es nicht egal ist, wie wir geboren werden!

Michel Odent

Das Wort Doula ist seit den 70er Jahren in Verwendung, kommt aus dem Altgriechischen und kann als "Dienerin der Frauen" übersetzt werden. Deine Doula begleitet dich liebevoll während Schwangerschaft, Geburt und in der Wochenbettzeit, im Sinne "mothering the mother" auf gleicher Augenhöhe,von Mutter zu Mutter. Ich bin für dich da und unterstütze dich diskret in dieser emotional sensiblen und wertvollen Zeit, damit du kraftvoll und selbstbestimmt in Geborgenheit gebären kannst. Ich begleite dich kontinuierlich während eures Geburtsgeschehens. Gemeinsam finden wir den passenden Raum und Rahmen für deine individuelle selbstbestimmte Geburtsreise. Ich bestärke dich, deinem Körper zu Vertrauen, der genau weiß, was zu tun ist.


Eine Doula für jede Frau, die eine will!

Petra Lilith Hammer-Geyer

Ebenso begleite ich dich durch deine stille Geburt, deiner Fehlgeburt und die Zeit danach. Eine Doula führt keinerlei medizinischen Tätigkeiten oder Beratungen durch. Die Betreuung durch eine Doula ersetzt auf keinen Fall die Betreuung durch eine Hebamme oder einen Arzt. Ich begleite dich, ich diene dir, mir geht es darum, dass es Dir emotional und psychisch gut geht. Ich freue mich, dich kennenzulernen und dich durch deine Geburtsreise begleiten zu dürfen.

 

Ich arbeite nach dem Prinzip, dass jede Frau, die mich als Doula wählt - auch trotz knapper finanzieller Mittel - von mir begleitet wird.


Mothering

the mother.

Marshal H. Klaus

Marshall H. Klaus und John H. Kennell, zwei Pioniere der Bonding-Forschung, konnten nachweisen, dass durch die Anwesenheit einer Doula unter der Geburt

  • ihre Dauer im Durchschnitt 25% kürzer ist,
  • die Nachfrage nach einer PDA um 60% geringer ist,
  • die Wahrscheinlichkeit eines Kaiserschnitts um 50% kleiner ist,
  • der Bedarf an wehenfördernden Mitteln um 40% sinkt,
  • der Einsatz einer Saugglocke oder Geburtszange um 40% abnimmt,
  • der Bedarf an schmerzstillenden Medikamenten um fast 30% sinkt und
  • der werdende Vater entlastet und die Paarbeziehung gestärkt wird. 

Peace on earth begins with birth.

Jeannine Parvati Backe

Und nach der Geburt ...

  • ... soll die Mutter-Kind-Bindung gefördert werden,
  • ... soll die Stilldauer verlängert werden,
  • ... sollen weniger Ernährungsprobleme auftreten,
  • ... sollen die Frauen insgesamt zufriedener sein und die Geburtserfahrung positiv beurteilen.

Frei nach: Klaus, Marshall H. und Kennell, John H.: Doula – der neue Weg der Geburtsbegleitung. Mosaik, M. 1995

 

 


Spirit Birth

Rituale

Feuerrituale, Meditation, Gesang

Negative Geburtserfahrungen auflösen 

 


Schwangerentreffen

Austausch, Geburtskerze basteln, ...


Petra Lilith Hammer-Geyer, 8244 Schäffern, Anger 32

Tel.: +43 664 248 22 44, E-Mail: petrahg@gmx.at


Ich habe eine ergänzende Ausbildung als SBO-Doula absolviert.

www.spiritbirth.at

Mitglied bei DiA (Doulas in Austria)

www.doula.at



Die Tätigkeiten einer Doula dürfen nicht zu diagnostischen/medizinischen Beurteilungen herangezogen werden und sollen nicht die ärztliche Diagnose ersetzen.

Die Tätigkeiten einer Doula ersetzen in keiner Weise die Begleitung durch eine Hebamme.

Die Wirkung der Heilsteine ist wissenschaftlich nicht bewiesen und ersetzt keinen Arztbesuch.